Auf in die USA 2015

Westküste 2015, wie das denn ?   Ich glaube eine Reise in die USA reicht, um sich mit Morbus Columbus zu infizieren. Da habe ich zu viel von der letztjährigen Tour geschwärmt. Die Fotos vom letzten Urlaub haben bestimmt ihr übriges getan. Debbie war bereits am planen, um 2015 nach Florida zu fliegen. Und wo…

Teile diesen Beitrag
Read More

1. Tag – Ankunft in LA

6. Juni 2015 Auf geht´s, dieses Mal sind wir zu viert. Mit dem Taxi nach Tegel und dann einchecken bei British Airways. Boris übersah wohl den Beamten der nochmal die Pässe kontrollierte, der das absolut nicht witzig fand. Na wer kann schon als deutscher Beamter morgens um kurz nach 5:oo Uhr Humor entwickeln, wenn andere…

Teile diesen Beitrag
Read More

2. Tag – Viel Los Angeles an einem Tag

7. Juni 2015 Heute begann der Tag für uns alle sehr hungrig. Wir sind um 6:30 aufgestanden, machten uns alle frisch und gingen los zum Frühstücken in unserer Anlage. Auf dem Weg zum Frühstück sahen wir alle zum ersten Mal einen Kolibri (cooler Vogel) und einige Kois, die sich mit Schildkröten das Becken teilten. Endlich…

Teile diesen Beitrag
Read More

3. Tag – Es geht nach Las Vegas

8. Juni 2015 Heute sollte es nach Las Vegas gehen, recht schnell war alles in den Koffern verstaut und dann ging es los. Erst zu Subway frühstücken. Debbie war natürlich mit der Auswahl nicht ganz so zufrieden und deckte sich in einem anderen Laden mit einem Heißgetränk ein. Dann führte sie noch ein nettes Gespräch…

Teile diesen Beitrag
Read More

4. Tag – Verlobung über den Grand Canyon

9. Juni 2015 Heute begann der Tag sehr früh für mich und Debbie.  Um 5:15  klingelte der Wecker,  denn wir wurden um 6:30 vom …Shuttle abgeholt, der uns zum Flugplatz führte wovon wir dann zum Grand Canyon flogen. Thomas und Ela schliefen heute etwas länger, frühstückten denn im feinen Bellagio Hotel, sind am Las Vegas…

Teile diesen Beitrag
Read More

5. Tag. – Zion NP in Utah

10.Juni 2015 Heute wird der Tag etwas ruhiger, denn wir fahren weiter nach St George. Um 8 Uhr haben wir noch einmal das leckere Buffet im MGM Grand Hotel genossen. Nach dem Buffet packten wir unsere Sachen zusammen und fuhren ganz gemütlich los.   Die Fahrt dauerte ca. 3 Stunden bis wir ankamen. Es dauerte nicht…

Teile diesen Beitrag
Read More

6. Tag – Runter und Rauf im Bryce Canyon

11. Juni 2015 Der Wecker klingelte um 7:00 Uhr. Draußen war es sehr bewölkt,  denn in der Nacht regnete  es ziemlich heftig und am Vorabend gab es sogar Gewitter . Bevor wir uns auf den Weg, zum heutigen Ausflug “Bryce Canyon” machten, ging es zum Frühstück ins Hotel. Obwohl Thomas uns schon vorgewarnt hatte,  das…

Teile diesen Beitrag
Read More

7. Tag – Durch’s Death Valley

12. Juni 2015 Kikerikieeeeeeeh, machte der Wecker um 6:30. Keiner hatte so wirklich Lust das (leckere)Frühstück im Lexington Hotel zu essen, aber als Grundlage reichte es. Um 8 Uhr fuhren wir los, Richtung Death Valley. Zwischendurch hielten wir drei mal um Snacks zu kaufen, da das Frühstück ja ne Flaute war. Drei von uns hielten das Auto weitestgehend…

Teile diesen Beitrag
Read More

8. Tag – Alabama Hills und zwei Lakes in der Sierra Nevada

13. Juni 2015 Heute haben wir quasi ausgeschlafen. Um 7:45 standen wir auf und machten uns fertig fürs Frühstück. Nach den letzten beiden Pleiten waren wir sehr gespannt, was uns diesmal beim Frühstück erwartet würde. Aber diesmal war es sehr gut. Es gab Obst, Eier,  Waffeln,  Kaffee,  Säfte und leckere Erdnussbutter. Zudem kam noch, dass wir…

Teile diesen Beitrag
Read More

9. Tag – Yosemite einfach Wahnsinn

14.Juni 2015 Nach einer für mich unruhigen Nacht (Bett war vieeeel zu weich), ging es für Debbie und mich ans Aufräumen und Waschen. Thomas und Ela standen schon auf der Matte und wollten uns, gerade als wir wach wurden, wecken. Ca 250 Meter vom Haus gingen wir in einem Lokal frühstücken. Kaffee, Orangensaft,  Pancakes und…

Teile diesen Beitrag
Read More

10. Tag – von den Yosemite Falls bis zu Mariposa Grove

15. Juni 2015 Um acht öffneten Debbie und ich die Augen. Thomas und Ela saßen schon in der Küche. Wir aßen Toast mit Eiern und endlich mal wieder Wurst und Cornflakes. Nach dem Frühstück wollten wir zum Auto laufen und sahen direkt vor unserer Terasse einen Bären ( ein kleiner Teddybär). Was für ein Highlight…

Teile diesen Beitrag
Read More

11. Tag Reinfall in Santa Cruz

16. Juni 2015 Heute konnten wir unseren Start  recht gemütlich angehen. Denn Check sollte in Santa Cruz war erst ab 16:00 Uhr sein. Also erstmal gemeinsames Frühstück an unserem 10 Personen Esstisch. Dann alles verpackt und im Auto verstaut und los ging es. Nächster Halt Burger King als Lunch Stopp. Von da ab saß Boris…

Teile diesen Beitrag
Read More

12. Tag San Francisco

17. Juni 1015 San Francisco stand heute auf dem Programm. Santa Cruz wirke noch, weil sich die Fahrzeit nun um ein Stunden verlängerte. Unser Gastgeberin hatte ich über den Zustand informiert. Ihrer Aussage nach, habe der Reinigungsdienst vor dem Haus gewartet und sich nicht gemeldet weil man uns für die abreisenden Gäste hielt. Das Fahrzeug…

Teile diesen Beitrag
Read More

13. Tag Monterey

18.Juni 2015 Heute konnten wir quasi ausschlafen, da wir uns erst um 9 Uhr zum Frühstück aufmachten. Wir liefen zum besten Breakfast Restaurant in Monterey und setzten uns dort den Speck für den Tag an. Dann ging es mit dem Shuttle (ca 10 min) zum Monterey Aquarium. Das war echt beeindruckend,  obwohl ich anfangs etwas…

Teile diesen Beitrag
Read More

14. Tag San Francisco

19. Juni 2015   8:00 Uhr war die Zeit, bei der wir uns auf Nahrungssuche machten. Wir aßen Frühstück bei McDonalds. Ela bekam einen Kaffee der bis zum Rand gefüllt war hihihi. Ich lache deshalb, weil kein Platz mehr für Milch und Zucker war und sie deshalb schon wieder sehr angefressen war. Zuerst wollte sie…

Teile diesen Beitrag
Read More

15. Tag Pacific Coast Highway

20.Juni 2015   Auf dem Plan stand heute die Tour von Monterey nach Los Angeles (Garden Grove) und das über den herrlich Pacific Coast Highway.Mit über 600 Km das größte Teilstück unserer Tour. Erste Stop in Camel, dort ist eine tolle fransösiche Bäckerei mit einer großen Auswahl. Wir waren wohl etwas zu Früh da, sodaß…

Teile diesen Beitrag
Read More

16. Tag Los Angeles. Getrennte Wege und Ela’s Geburtstag

21.Juni 2015 Heute war Ela’s 49.Geburtstag . Erstmal entspannt frühstücken und um 10:00 Uhr ging es dann zu Alamo, damit Boris und Debbie ihren eigenen Leihwagen für die restlichen Tage in LA bekamen. Also hieß es mal wieder anstellen. Nach 20 Minuten waren die beiden endlich dran, danach ging es zur Choiceline. Das Ergebnis: Ein…

Teile diesen Beitrag
Read More

17. Tag Disneyland

22.Juni 2015 Nach einem entspannten Frühstück ging es, diesmal mit dem roten Chevrolet, Richtung Disneyland. Da unser Airbnb Haus in Anaheim stand, sollte es eigentlich ein großes Problem darstellen schnell Vorort zu sein. Nach ein paar kleinen Wirrungen bezüglich der Navigation parkten wir im gigantischen Parkhaus bei Minnie Mouse ein. Mittels Tram ging es dann…

Teile diesen Beitrag
Read More

18. Tag San Diego, es geht in den Zoo

23.Juni 2015 Bevor es auf die Tour nach San Diego ging, stand als erstes ein Telefonat mit dem Kundenservice von Walt Disney an. Am Morgen hatte Debbie bemerkt, dass man in Disney Land vergessen hatte den Sicherungsclip von Debbies teuer erworbener Tasche zu entfernen. Der Versuch von Boris das blöde Ding selbst es zu entfernen,…

Teile diesen Beitrag
Read More

19. Tag Los Angeles getrennte Wege

24. Juni 2015 Debbie und Boris haben sich aufgemacht um einen Tag im Six Flags zu verbringen. In unserer ursprünglichen Planung wollten wir Heute eigentlich die Hollywood Hills und das Griffin Observatorium besuchen. Statt uns mit volle Highway’s herum zu plagen, entschiedenen wir in die entgegen gesetzte Richtung, nach Long Beach zu fahren. Unser Motto…

Teile diesen Beitrag
Read More

20. Tag Abflug

25. Juni 2015 Ein wirklich toller Urlaub sollte an diesem Tag nun enden gehen. Den Tag starteten wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Unser Flug sollte am frühen Nachmittag gehen, somit lohnte es sich nicht vorher noch irgendwo etwas zu unternehmen. So ging es an Zusammenpacken unser Klamotten und das Haus in Ordnung zu bringen. Wir…

Teile diesen Beitrag
Read More

Mietwagen

5000 Kilometer durch vier Staaten (Kalifornien/Nevada/Arizona/Utah)   Laut der Planung sollte die Gesamtstrecke ca. 3200 km betragen, am Ende waren es dann 5160 km und auch einige Galonen mehr Sprit als anvisiert. Die Suche nach einem geeigneten Fahrzeug nahm auch bei dieser Tour wieder sehr viel Zeit in Anspruch. Ursprünglich hatten wir einen SUV bei…

Teile diesen Beitrag
Read More

Übernachtung 2015

Auch für diese Tour wurde wieder alles im Voraus gebucht. Die Suche nach Restaurants und geeigneten Einkaufsmöglichkeiten nimmt doch immer wieder einiges an Zeit in Anspruch. Den Stress nach Hotels zu suchen, und das vielleicht  in der Nähe von stark besuchten National Parks, ist nicht so mein Ding.   Marina del  Ray (Los Angeles) – Apartment…

Teile diesen Beitrag
Read More